Reisemedizinisches Zentrum (Beratung und Impfungen)

       Telefonische Beratung: Tel. 0900 57 51 31 (2.69/Min. Schweizer Festnetz)

 

Poliomyelitis, ein 'Public Health Emergency of International Concern'

 Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH)
 Socinstrasse 57, Postfach, 4002 Basel (Schweiz)

 Assoziiertes Institut der Universität Basel

 

 

News

12.12.2014 - 15:29

R. Geigy Preis 2014

Einsatz gegen vernachlässigte Krankheiten in Laos - Ausbildungspartnerschaften in Burundi

09.12.2014 - 21:56

Mit Nano-Imitaten gegen Malariaparasiten

Malariaparasiten dringen in menschliche rote Blutkörperchen ein, die sie zum Platzen bringen und so weitere infizieren. Nun haben Forschende der Mehr...

23.10.2014 - 08:52

Rohmilch – Schutz vor Infektionen bei Kleinkinder

Säuglinge, die unbehandelte Kuhmilch trinken, sind gesünder als ihre Altersgenossen. So das Fazit einer diese Woche im Journal of Allergy and Mehr...

15.10.2014 - 20:18

Professor Jürg Utzinger auf 1. Juli 2015 zum neuen Direktor gewählt

Das Kuratorium des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts (Swiss TPH) hat Prof. Jürg Utzinger per 1. Juli 2015 zum neuen Direktor Mehr...

15.09.2014 - 10:26

Tuberkulose: Bessere Diagnose bei Kindern

Eine schnelle und sichere Diagnose der Tuberkulose ist bei Kindern nach wie vor problematisch. Dabei ist das frühe Erkennen der aktiven Erkrankung Mehr...

20.08.2014 - 16:58

Robben und Seelöwen brachten Tuberkulose in die Neue Welt

Robben und Seelöwen haben die Tuberkulose von Afrika an die Küsten Perus getragen. Das zeigt eine Studie in der Fachzeitschrift „Nature“. Mehr...

30.07.2014 - 13:51

Swiss TPH appointed as «WHO Collaborating Centre for Epidemiology and Control of Helminth Infections»

Parasitic worms (helminths) deserve our attention. Indeed, more than half of the world’s population is at risk of having one, and many people suffer Mehr...