Datenschutzerklärung

Gestützt auf Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und auf das Datenschutzgesetz des Bundes (DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre und auf Schutz vor Missbrauch von Personendaten.

Dieses Dokument bezieht sich auf personenbezogene Daten, die wir über unsere Webseiten und andere Kommunikationskanäle im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs erheben und verarbeiten, z.B. im Zusammenhang mit unseren Rekrutierungs-, Veranstaltungs- und Marketingaktivitäten.

Erfassung von Informationen

Informationen, die Sie uns auf den Webseiten oder anderweitig zur Verfügung stellen

In bestimmten Bereichen unserer Webseiten werden Sie möglicherweise aufgefordert, freiwillig persönliche Daten und andere Informationen anzugeben.

Wir werden Sie vor der Erhebung darüber informieren, ob die Bereitstellung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten für die erforderliche Dienstleistung obligatorisch ist oder auf freiwilliger Basis erfolgen kann und welche Folgen es hat, wenn die Informationen nicht bereitgestellt werden.

Die Daten und Informationen werden für die entsprechenden Dienstleistungen verwendet und aufbewahrt, solange dies für unsere Geschäftsbeziehung notwendig und gesetzlich vorgeschrieben ist.

Informationen, die wir automatisch über die Webseiten sammeln

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, können wir bestimmte Informationen auch automatisch von Ihrem Gerät erfassen. In einigen Ländern, einschliesslich der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, werden diese Informationen gemäss den geltenden Datenschutzgesetzen als personenbezogene Daten angesehen.

Automatisch erfasste Informationen können folgende Angaben beinhalten:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs von Webinhalten
  • Informationen darüber, ob das Abrufen von Webinhalten erfolgreich war
  • Domain, von welcher Sie auf unsere Webseiten und Dienste zugreifen
  • Name Ihres Internetproviders
  • Ihre IP-Adresse
  • Das Betriebssystem Ihres Gerätes
  • Ihr Web-Browsertyp und dessen Version
  • Ihre Browsing-Aktivitäten
  • Übertragene Datenmenge
  • Weitere Informationen über Ihr System und Ihre Datenverbindung
  • Wie Sie mit unseren Webseiten und anderen Webseiten interagieren

Verwendung persönlicher Informationen

Wir verwenden die gesammelten Informationen aus verschiedenen Gründen, wie beispielsweise um:

  • Unsere Webseiten bereitzustellen, zu betreiben, zu optimieren und zu unterhalten
  • Ihnen in Übereinstimmung mit Ihren Marketingpräferenzen Informationen zu Marketingzwecken zu senden
  • Ihre Online-Anfragen und andere Anfragen zu beantworten
  • Ihnen Informationen und Zugang zu Ressourcen oder Dienstleistungen zu gewähren, die Sie bei uns angefordert haben
  • Ihre Besuche auf unseren Webseiten zu personalisieren, damit wir Ihren Interessen besser gerecht werden und Ihnen massgeschneiderte Inhalte und relevante Angebote präsentieren können
  • Aggregierte Statistiken über die Webseiten-Nutzung zu erstellen und um die Präferenzen unserer Besucher besser zu verstehen
  • Die Entwicklung neuer Dienste oder der Verbesserung unserer bestehenden Dienste voranzutreiben
  • Die Navigation und den Inhalt unserer Webseiten zu verbessern
  • Für Rekrutierungszwecke, d.h. wenn Sie sich für eine Stelle beim Swiss TPH beworben haben
  • Zur Durchführung anderer legitimer Geschäftszwecke sowie anderer rechtmässiger Zwecke

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten mit weiteren Daten kombinieren, die wir über Sie sammeln oder erhalten (z. B. Informationen von Drittanbietern). Dies ermöglicht uns Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung nach Ihren Wünschen oder Einschränkungen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zur Verfügung zu stellen. Wenn wir personenbezogene Daten mit anderen Daten auf diese Weise kombinieren, wenden wir selbstverständlich ebenfalls alle in dieser Datenschutzrichtlinie für personenbezogene Daten vorgesehenen Schutzmassnahmen an.

Öffentliche Informationen und Webseiten Dritter

Links zu Webseiten Dritter

Unsere Webseiten enthalten Links zu anderen Webseiten, deren Datenschutzpraktiken sich von unseren unterscheiden können. Wenn Sie diesen Webseiten persönliche Informationen  zur Verfügung stellen, unterliegen Ihre Informationen deren Datenschutzrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien bei jeder von Ihnen besuchten Webseite vor der Bekanntgabe von persönlichen Daten sorgfältig zu lesen.

Newsletter, Umfragen und andere Online-Dienste

Sie können unsere Newsletter abonnieren oder von Zeit zu Zeit an Umfragen, anderen Werbeaktionen, Kommunikations- und Online-Diensten teilnehmen, die wir auf unseren Webseiten, in sozialen Medien oder anderen Kommunikationskanälen veröffentlichen.

Die Teilnahme an diesen Diensten ist vollkommen freiwillig. Zu den für die Übermittlung angeforderten Informationen können persönliche Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername und ähnliche Informationen gehören. Diese Daten verwenden wir zur Bereitstellung und Verwaltung unserer Dienste.

Wir verwenden die uns zur Verfügung gestellten Informationen auch, um mit Ihnen oder anderen zu kommunizieren, es sei denn, dies ist durch Regularien oder Gesetze verboten. Die Informationen können wir im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie und der hier dargelegten Auflagen an unsere Geschäftspartner und andere Unternehmen oder Dienstleister weitergeben.

Cookies und Tracking-Technologien

Wir setzen Cookies und andere Tracking-Technologien ein, um persönliche Daten wie Ihre IP-Adresse, den Web-Browsertyp und weitere Informationen zu sammeln und zu verwenden. Dabei ist es möglich, dass die gesammelten Informationen zu persönlichen Daten werden, wenn wir sie mit weiteren Informationen kombinieren.

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Arten von Cookies und Tracking-Technologien sowie die Möglichkeiten, wie Sie diese kontrollieren können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Weitere Datenschutzrechte

Sie können sich jederzeit direkt an uns wenden, um Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, deren Verarbeitung einzuschränken, der Verwendung zu widersprechen, deren Löschung zu verlangen oder Ihre Daten oder Marketingeinstellungen ändern zu lassen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, auch wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung erhoben und verarbeitet haben. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmässigkeit einer Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben sowie auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmässige Verarbeitungsgründe erfolgen.

Wie oft wird diese Datenschutzerklärung aktualisiert?

Wir aktualisieren diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit, um sie in Bezug auf die tatsächliche Nutzung unserer Dienste, den Umgang mit persönlichen Daten und technologische Neuerungen anzupassen sowie rechtliche oder regulatorische Änderungen zu reflektieren. Bitte konsultieren Sie diese Datenschutzerklärung daher regelmässig, um so über unsere aktuellen Bedingungen und Konditionen informiert zu bleiben.

Das Datum am Ende dieser Datenschutzerklärung gibt an, wann diese zuletzt aktualisiert wurde.

Kontakt

Wir werden Ihre Anfrage in Bezug auf die Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte gemäss den geltenden Datenschutzgesetzen bearbeiten und Ihnen umgehend antworten.

Anfragen müssen schriftlich an folgende Stelle erfolgen:

Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH)
Datenschutzbeauftragter
Socinstrasse 57
4051 Basel
Schweiz

Unser Datenschutzbeauftragter kann auch unter privacyswisstph.ch kontaktiert werden.

Diese Nutzungsbedingungen gelten ab dem 25. Mai 2020.