Atemwege, Lungenfunktion

USA: Bessere Luft - weniger Bronchitissymptome.

Kohortenstudie an Schulkindern zur Untersuchung der Beziehung zwischen der zeitlichen Änderung der Schadstoffe über die Jahre auf Symptome chronischer Bronchitis.

USA: Hohe Verkehrsbelastung und die Feinstaubbelastung vermindern die Lungenfunktion - auch bei tiefen Belastungsniveaus.

Geburtskohortenstudie in den USA zur Untersuchung der Lungenfunktion bei Kindern in Abhängigkeit von der Feinstaub- und Verkehrsbelastung.

Schweden: Die Luftbelastung im ersten Lebenjahr war ausschlaggebend für eine schlechtere Lungenfunktion (FEV1).

Geburtskohortenstudie in vier schwedischen Gemeinden zur Untersuchung, ob die Lungenfunktion im Alter von 16 Jahren mit der langfristigen Luftbelastung durch den Verkehr zusammenhängt.

Frühgeburtsrisiko

Kanada: Das Schadstoff bedingte Frühgeburtsrisiko ist bei Frauen mit Asthma, Diabetes und Präeklampsie noch höher als bei gesunden Frauen.

Geburtenregisterstudie in Kanada zur Untersuchung, ob eine Beziehung zwischen geburtshilflichen Zielgrössen und der modellierten Schadstoffbelastung besteht und ob diese Beziehung durch Begleiterkrankungen der Mutter beeinflusst wird.

USA: Mehr Frühgeburten bei Frauen mit Asthma in Zusammenhang mit der Schadstoffbelastung.

Geburtenregisterstudie in den USA zur Untersuchung, ob eine Beziehung zwischen Frühgeburten und der modellierten Schadstoffbelastung besteht und ob diese Beziehung durch Asthma der Mutter beeinflusst wird.

Schweden: Frauen mit Asthma hatten tendenziell ein höheres Ozon bedingtes Frühgeburtsrisiko.

Geburtenregisterstudie in Schweden zur Untersuchung, ob eine Beziehung zwischen geburtshilflichen Zielgrössen und der Luftverschmutzung im ersten Trimester besteht.